Alle Artikel in der Kategorie “Kolumnen und Veröffentlichungen

Zurück, Marsch, Marsch!

Die Angst der Suderburger SPD vor den Fragen der Suderburger Bürger Nicht nur im Samtgemeinderat sondern auch im Rat der Gemeinde Suderburg hat die SPD-Gemeinderatsfraktion eine massive Einschränkung des Bürgerfragerechts in öffentlichen Rats- und Fachausschußsitzungen beantragt: Fragen sollen nur noch an die Verwaltung gestellt werden… Weiterlesen

Konkurrenz belebt das Geschäft

Wonach wird eigentlich entschieden, wer von einer Gemeinde Bau- sowie Liefer- oder Dienstleistungsaufträge erhält, z.B. Planungsaufträge, wer als Käufer eines entbehrlichen Gemeindegrundstücks ausgewählt wird, z.B. einer Holzkoppel, oder w e r als Pachtinteressent für Ackerland oder für ein Fischereirecht der Gemeinde zum Zuge kommt? Auftragsvergaben… Weiterlesen

Schluss mit der Geheimniskrämerei

Worüber wird eigentlich hinter den verschlossenen Türen des Rathauses in den nichtöffentlichen Sitzungen der Ratsgremien beraten und entschieden? Die Bürger erfahren es nicht. Obwohl doch gerade für sie die Kommunalpolitik gemacht werden soll! Ob auch die Tagesordnungen von nichtöffentlichen Sitzungen für jedermann veröffentlicht werden dürfen… Weiterlesen

Einwohnerfragestunde – Eine Chance wurde vertan

Die Geschäftsordnungen (GO) sagen: in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung Samtgemeinderatssitzung/Kreistagssitzung kann jede Einwohnerin und jeder Einwohner der Gemeinde Suderburg bzw. des Landkreises Uelzen in einer „Einwohnerfragestunde“ Fragen zu den Beratungsgegenständen und anderen kommunalen Angelegenheiten stellen. Hört sich gut an für die Bürger. Doch halt! Fraglich ist… Weiterlesen